777,00 

DAS SYSTEM:

  • Fitness Tracker mit besonders sensibler Temperaturmessung
  • App (für iOS und Android)
  • Server für die Daten-Auswertungen

Adaptive Algorithmen werten die gesammelten Daten und deren Verlauf aus und erkennen Abwehrreaktionen des Körpers. Dabei werden die individuellen Eigenschaften jedes Nutzers berücksichtigt, wobei die Faktoren Körpertemperatur und Schlafrhythmus besonders wichtig sind.

Infektionen können so meist bereits 1-2 Tage nach einer Ansteckung festgestellt werden.

Artikelnummer: IWS-0001 Kategorie:

Beschreibung

Das IWS (Infektions+Warn+System) kann bereits kurz nach einer Infektion anzeigen, dass sich ein Betroffener infiziert hat, noch bevor dieser selbst etwas bemerkt oder ansteckend wird.
Diese Erkennung funktioniert selbst dann, wenn die Infektion vom Körper erfolgreich abgewehrt wird.

 

                                                                                 

DIE INFEKTIONSAMPEL

Die Ergebnisse der Infektionsfrüherkennung werden als Ampel ausgegeben. Wenn ein Nutzer eine gelbe oder rote Ampelanzeige erhält, kann er seine Kontakte reduzieren und so Ansteckungen anderer vermeiden. Somit können Infektionsketten effektiv unter- brochen werden, und zwar lange bevor der PCR-Test anschlägt.

 

Das IWS+TERMINAL

Das IWS ist zusätzlich mit einem NFC- Chip ausgestattet, mit dem man sich an Terminals identifizieren kann. Mit diesen Terminals können besonders schützenswerte Bereiche wie Pflegeeinrich-tungen oder Schulen, aber auch öffentliche Einrichtungen und Veranstaltungsorte ausgestattet werden. Am  Eingang  meldet sich der Nutzer kontaktlos mit der Uhr am Terminal an. Das Terminal fragt beim Server ab, ob beim Nutzer eine Infektion erkannt wurde und zeigt das Ergebnis an. So erhalten nur Personen Zutritt, welche kein Risiko darstellen und somit auch niemanden anstecken können.

 

 

NACHWEISE

Studien zur Infektionsfrüherkennung durch Körper-Vital-Funktionen:

An Intelligent and Energy-Efficient Wireless Body Area Network to Control Coronavirus Outbreak. Arab. J. Sci. Eng. 1–20 (2021).

  • Keating, J. et al. Early Detection of SARS‐CoV‐2 and other Infections in Solid Organ Transplant Recipients and Household Members using Wearable Devices. Transpl. Int. (2021).

Referenzen aus den Corona-Jahren 2020/21:

5 Pilotprojekte, >200 Probanden, 9 Monate

  • Kreiselternrat,
  • Profibasketballteam,
  • DRK-Ortsverband,
  • Projekt mit Probanden aus Risikobereichen (Notfallmediziner, Krankenschwestern, Pflegekräfte, Lehrer, Ärzte)
  • Mittelständler, die Mitarbeiter mit hoher Kontaktdichte ausstatten (Pendler, Azubis)

Untersuchungsergebnisse nach Warnmeldungen durch Infektions+Warn+System:

  • 4 Corona-Infektionen erkannt (bis zu 11 Tage vor Auftreten von Symptomen)
  • 1 Magen-Darm-Infekt
  • Mehrere Erkältungen erkannt
  • Mehrere Abwehrreaktionen auf Impfungen erkannt
  • 1 Gürtelrose erkannt
  • Gichtschübe erkannt

Ergänzung durch folgende Funktionen:

  • Puls, Blutdruck, EKG,
  • Blutsauerstoff,
  • Herzratenvariabilität,
  • und Schlafphasen