Rechtliche Hinweise

Die MED+MODULE sind, bis auf das EMS/ TENS- MED+MODUL, keine Medizinprodukte. Der Hersteller übernimmt keine Garantie für Linderung oder Heilung von Beschwerden, Krankheiten und keine Haftung bei Unwirksamkeit oder Missbrauch. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen der vorgestellten Anwendung beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungen im Selbstversuch und können nicht als Heilversprechen ausgelegt werden. Es werden keinerlei Heilversprechungen abgegeben. Jede Form der Anwendung geschieht auf eigenes Risiko im Selbstversuch. Die Verantwortung für Gesundheit, Körper und Seele liegt bei jedem selbst. Alle in der Gebrauchsanweisung genannten Informationen wurden nach bestem Wissen publiziert. Es ist möglich, dass die vorliegende Gebrauchsanweisung noch drucktechnische Mängel oder Druckfehler aufweist. Die Angaben in dieser Gebrauchsanweisung werden jedoch regelmässig überprüft und Korrekturen in der nächsten Ausgabe übernommen. Für Fehler technischer oder drucktechnischer Art und ihre Folgen übernehmen wir keine Haftung. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich bei den im Rahmen vorgestellten Behandlungsmethoden um Therapieverfahren handelt, die nicht unbedingt zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehören. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen der vorgestellten

Therapieverfahren beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungen in der jeweiligen Therapierichtung selbst und können nicht als Heil-Versprechen ausgelegt werden. Jede Form der Anwendung geschieht auf eigenes Risiko im Selbstversuch. Die Verantwortung für Gesundheit, Körper und Seele liegt bei jedem Selbst. Die Inhalte (Texte) und Hinweise stellen keine wissenschaftlichen Abhandlungen dar, sondern verlangen von dem Interessenten, Leser und Anwender den Einsatz seines gesunden Menschenverstandes.

Es könnte zu Störungen bei Herzschrittmachern oder an sonstigen elektronischen Implantaten kommen. Implantat-Träger sollten sich ausserdem gesondert informieren. In geschlossenen Metallteilen können Wirbelströme induziert werden, die zur Aufheizung der Metallteile im Körper führen können.

Meiden Sie, mit den Antennen in die Nähe der Augen zu gelangen. Durch hohe Frequenz kann es zu einer Druckerhöhung im Auge kommen.

Vewenden Sie die MED+MODULE nicht, wenn Sie schwanger sind. In späten Phasen der Schwangerschaft könnte im schlimmsten Fall eine vorzeitige Geburt eingeleitet werden.

Falls Sie eine Organspende erhalten haben, so bitten wir Sie, auf die Anwendung unserer MED+MODULEN zu verzichten, da wir in diesem Bereich absolut keine Erfahrung haben.

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

de_DEGerman